Haus verkaufen in Landshut, Isar

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Immobilienverkauf
    • Immobilienvermietung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Immobilienvermittlung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Baugrundstücke
    • Einfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Immobilienvermittlung
    • Wertermittlung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Kapitalanlage
    • Häuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Privatimmobilien
    • Baugrundstücke
    • Kostenlose Immobilienbewertung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienverkauf
    • Kostenlose Immobilienbewertung
    • Immobilienvermietung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien
    • Privatimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienvermittlung
    • Sachverständiger

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienvermittlung
    • Privatimmobilien
    • Immobilienbewertung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Gewerbeimmobilien
    • Investitionsobjekte

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Baugrundstücke
    • Home Staging
    • Finanzierung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Kapitalanlagen
    • Verkauf

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Kapitalanlagen
    • Einfamilienhaus
    • Familienfreundliches Wohnen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Baugrundstücke
    • Kapitalanlage
    • Einfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Privatimmobilien
    • Baugrundstücke

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Aussagekräftiges Exposé
    • Zielgruppenanalyse
    • Individuelle Vermarktungsstrategie

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Eigentumswohnungen
    • Hausverkauf

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Immobilienvermittlung
    • Privatimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Studentenapartments
    • Studentenwohnungen

    Kostenlos & unverbindlich

Landshut in Bayern

 

Die kreisfreie Stadt Landshut liegt im Südosten des Bundeslandes Bayern. Sie gehört zur Regierung von Niederbayern und zum gleichnamigen Bezirk. Auf einer Fläche von rund 66 Quadratkilometern beherbergt die Stadt derzeit rund 69.500 Einwohner mit einer Bevölkerungsdichte von etwa 1053 Einwohnern pro Quadratkilometer. Damit ist Landshut nach Regensburg die zweitgrößte Stadt Ostbayerns.

 

Landshut weist ein historisches und wertvolles Stadtbild auf. Viele Baudenkmäler und vorindustrielle Bauensembles stammen aus der Zeit der Gotik und Renaissance. Die Altstadt Landshut gilt als eine der baukulturell bedeutendsten historischen Stadtkerne in Deutschland. Sie ist außerdem besonders gut erhalten und wurde für das UNESCO Weltkulturerbe nominiert. Die Stadt ist außerdem eine ehemalige Garnisonsstadt für die bayrische Armee, Reichswehr und Wehrmacht. Viele Einheiten der US-Army waren bis zum Jahr 1945 in Landshut stationiert.

 

Seit dem Jahr 1978 ist Landshut auch eine Hochschulstadt. Wirtschaftlich gesehen gehört die Stadt zu eines der stärksten Gebiete in ganz Deutschland. Dafür ist nicht nur die allgemein günstige Lage im südlichen Bayern verantwortlich. Die Nähe zur Landeshauptstadt München und die Funktion als Verkehrsknotenpunkt sind wichtige Gründe für den wirtschaftlichen Erfolg. Überregional angesehene Unternehmen mit einem Sitz in Landshut sind unter anderem Brandt Zwieback-Schokoladen, die Deutsche Telekom, der Energiekonzern E.ON und viele weitere, produzierende Betriebe.

 

Der Immobilienmarkt in Landshut

 

Die Stadt verläuft insgesamt an der nach Nordosten fließenden Isar entlang. Im Osten und Westen der Stadt finden sich hauptsächlich Wald- du Wasserflächen wieder, wo sich auch die Landwirtschaft angesiedelt hat. Rund 45 Prozent der Gesamtfläche Landshuts wird für landwirtschaftliche Zwecke genutzt. Rund 20 Prozent der Bebauung findet sich im Zentrum der Stadt wieder.

 

Landshut besteht insgesamt aus elf verschiedenen Stadtteilen. Diese sind: Altstadt, Nikola, West, Wolfgang, Industriegebiet, Peter und Paul, Schönbrunn, Frauenberg, Berg, Achdorf und Münchnerau. Mit rund 10.000 Einwohnern ist der Stadtteil West nördlich der Isar am bevölkerungsreichsten. Am bevölkerungsärmsten ist der Stadtteil Münchnerau, der im Jahr 1972 eingemeindet wurde. Die Stadtteile Nikola und Wolfgang befinden sich außerdem in der Nähe des Hauptbahnhofes und sind damit besonders verkehrsgünstig gelegen.

 

Eine Studie von Immonet hat die teuersten Provinzstädte Deutschlands ermittelt. Hierbei liegt Landshut auf Platz 4. Zwischen dem Jahr 2011 und 2016 haben die Preise der Studie zu Folge um ganze 74 Prozent zugelegt. Nur in drei weiteren mittelgroßen Städten in Deutschland sind die Preise noch höher. Hierbei sind nicht nur die Kaufpreise exponentiell in die Höhe geklettert, auch die Mietpreise sind drastisch angestiegen. Es gestaltet sich als äußerst schwierig, in Landshut bezahlbaren Wohnraum zu finden. Mit einem Wohnungsbaukonzept für die Schaffung bezahlbaren Wohnraums konnte sich die Stadt bisher leider nicht anfreunden. Das hätte nachhaltig für eine entspanntere Situation auf dem Immobilienmarkt gesorgt. Bauland wird oft nur an private Bauherren verkauft, deren Hauptintention die Gewinnmaximierung ist.

 

Immobilienmakler in Landshut

 

Durch die ideale Lage mit direkter Nähe zur Landeshauptstadt München weist sich Landshut als optimale Stadt für den Handel mit Immobilien aus. Zahlreiche Immobilienmakler haben sich in Landshut niedergelassen oder bedienen die Stadt durch ihre Tätigkeiten.

 

Mit Engel & Völkers ist ein renommiertes und bekanntes Maklerbüro mit langjähriger Erfahrung auch in Landshut vertreten. Direkt in der Innenstadt sind sie hier mit einem Standort vertreten. Mit langjähriger Expertise bietet Engel & Völkers Zugang zu überregionaler Kundschaft und einen kompetenten Ansprechpartner zum Thema Haus verkaufen.

 

Die Vergütung richtet sich nach einer ortsüblichen Courtage. In Bayern und somit in Landshut beläuft sich diese auf 7,14%, wobei 3,57% gleichermaßen auf Käufer und Verkäufer umgelegt werden. Es ist also gänzlich irrelevant, ob man ein Haus verkaufen oder erwerben möchte, es werden maximal 3,57% fällig.

 

Aktuelle Miet- und Kaufpreise in Landshut

 

Eine Mietwohnung kann abhängig von der Größe derzeit zwischen 9,45 € und 14,70 € pro Quadratmeter angemietet werden. Die Preise liegen damit hauptsächlich im bayrischen Durchschnitt, der zurzeit zwischen 10,45 € und 16,41 € pro Quadratmeter liegt. Der günstigste Stadtteil um eine Mietwohnung zu beziehen ist der Stadtteil Wolfgang. Hier kann eine Wohnung bereits für 8,84 € pro Quadratmeter angemietet werden. Der Stadtteil Schönbrunn ist derzeit am teuersten.

 

Ein rund 150 Quadratmeter großes Haus kann für 9,40 € pro Quadratmeter angemietet werden. Der Preis liegt somit unter dem bayrischen Durchschnittsquadratmeterpreis von 10,03 €. Der Preis hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöht. Im Jahr 2016 lag der Preis noch bei 8,82 € pro Quadratmeter. Bereits seit mehreren Jahren wird ein stetiger Aufwärtstrend verzeichnet.

 

Eine Eigentumswohnung kann derzeit für 3.970,68 € pro Quadratmeter erworben werden. Der Preis liegt damit deutlich unter dem bayrischen Durchschnittsquadratmeterpreis, der sich derzeit um 4.266,21 € bewegt. Der Preis innerhalb von Landshut stieg in den letzten Jahren zum Teil stark an. Im Jahr 2016 lag der Preis mit 3.949,91 € zwar nur knapp unter dem diesjährigen Preis, im Jahr 2015 lag der Preis allerdings nur bei 2.588,44 €. Im Stadtteil Nikola liegt der Durchschnittsquadratmeterpreis allerdings bei knapp 4.000,00 € pro Quadratmeter und weist sich damit als ein eher teureres Pflaster aus.

 

Ein Haus kann je nach Größe für einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis zwischen 2.949,50 € und 3.333,70 € erworben werden. Der bayrische Durchschnitt liegt derzeit zwischen 2.420,89 € und 2.724,02 € und ist somit geringfügig niedriger. Auch innerhalb von Landshut ist der Preis für ein Haus gestiegen. Die Preissteigerung ist weist allerdings keine besonders nennenswerten Schwankungen auf.

 

Neubauprojekte in Landshut

 

Derzeit sind keine nennenswerten Neubauprojekte in Landshut bekannt.

Haben Sie Fragen?
030 - 346 555 450