Haus verkaufen in Offenbach am Main

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Verkauf
    • Hausverwaltung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Kapitalanlage
    • Ferienimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien
    • Kapitalanlage

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Auslandsimmobilien
    • Wohn- und Geschäftshäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Immobilienvermittlung
    • Verkauf

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Neubauimmobilien
    • Kapitalanlagen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Eigentumswohnungen
    • Wohnungsvermittlung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Eigentumswohnungen
    • Häuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Immobilienverkauf
    • Immobilienvermietung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienvermittlung
    • Privatimmobilien
    • Baugrundstücke

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien
    • Baugrundstücke

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Einfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Verkauf
    • Beratung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Immobilienvermittlung
    • Privatimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Gewerbeimmobilien
    • Kapitalanlage

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Vermietung
    • Eigentumswohnungen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • sorgloser Verkauf
    • Immobilien Mit Leidenschaft
    • Entspannter Ablauf

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien
    • Baugrundstücke

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Baugrundstücke
    • Einfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Kapitalanlage
    • Verkauf

    Kostenlos & unverbindlich

Immobilienmakler Offenbach am Main

Die Stadt Offenbach

Die Stadt Offenbach liegt im Rhein-Main-Gebiet und grenzt direkt an Frankfurt am Main an. Mit rund 121.000 Einwohnern stellt Offenbach am Main die fünftgrößte Stadt des Bundeslandes Hessen dar und ist Teil des Darmstädter Regierungsbezirkes. Durch die Historie der Stadt war Offenbach am Main vor allem als klassische Industriestadt im Rhein-Main-Gebiet bekannt. Ende des 18. Jahrhunderts ließen sich die ersten Industrieunternehmen zur Lederwarenherstellung in der Stadt nieder und Offenbach machte sich als Zentrum der Lederwarenindustrie einen Namen. Als damals aufstrebende Industriestadt lockte Offenbach u.a. immer wieder berühmte Persönlichkeiten wie Goethe, Mozart oder auch den italienischen Komponisten Paganini an. Im Laufe der Zeit hat sich der wirtschaftliche Schwerpunkt zunehmend verändert und Offenbach gilt heutzutage als eines der wichtigsten Dienstleistungszentren im Rhein-Main-Gebiet.

Aufgrund der Nähe zum benachbarten Frankfurt am Main lassen sich zahlreiche Unternehmen in der Innenstadt Offenbachs nieder. Das Stadtbild ist vor allem von einer Vielzahl an Banken, Versicherungen und Unternehmensberatungen geprägt. Neben zahlreichen Unternehmen hat auch der Deutsche Wetterdienst als bundesstaatliche Behörde seinen Sitz in Offenbach. Für die größte Attraktivität der Stadt sorgt jedoch die Vorreiterstellung Offenbachs im Designbereich. Gründe dafür sind die Historie der Stadt als Industriestandort, die dort ansässige Hochschule für Gestaltung und knapp 3.000 Unternehmen des Designbereiches, dessen Vielfalt von Architekturbüros, Webdesignern bis hin zu Fahrzeugdesignern reicht.

Anzumerken ist noch, dass Offenbach am Main im deutschlandweiten Vergleich die Stadt mit dem höchsten prozentualen Anteil an ausländischen Einwohnern ist (36% im März 2015). Dazu kommt ein sehr hoher Anteil an Einwohnern mit Migrationshintergrund. Laut einer Statistik vom Dezember 2014 haben 58% aller Einwohner Offenbachs einen Migrationshintergrund.

Situation auf dem Offenbacher Immobilienmarkt

Der Immobilienmarkt Offenbachs spiegelt sich deutlich an dem Imageproblem der Stadt wieder. Die Stadtverwaltung agierte aktiv gegen das größer werdende Problem und versuchte, das Stadtbild möglichst aufzuwerten und zu verbessern. Sie warb intensiv mit der Erschließung eines neuen Büro- und Wohnviertels im ehemaligen Industriehafen und mit einem urbanen Leben am Main. Innerhalb von fünf Jahren sollten im neuerrichteten Hafenviertel bis zu 1.000 Menschen leben und 10.000 Menschen arbeiten. Doch das problematische Image der Stadt hält weiterhin an. Nicht nur durch die Lage der Stadt in der Einflugschneise des Frankfurter Flughafens und der dazugehörige Lärm sind Probleme. Hinzu kommt außerdem der hohe Anteil an Industrie und Gewerbe und das Bild des Stadtzentrums. Dort finden sich zahlreiche nicht sanierte Altbauten und während gehobene Einkaufsmöglichkeiten schließen, öffnen zunehmend Discounter und Billigläden.

Verkauf von Häusern und Wohnungen in Offenbach

Betrachtet man die Immobilienpreisentwicklung der Stadt, ist auch in Zukunft mit sinkenden Preisen zu rechnen. Im städtischen Vergleich zum angrenzenden Frankfurt am Main liegen die Immobilienpreise in Offenbach in einer anderen Dimension und sind regelrechte Schnäppchen. Der anhaltende Fluglärm des Frankfurter Flughafens sorgt dafür, dass fast überall in der Stadt, auch in beliebten Wohnlagen, weiterhin mit Preisabschlägen beim Thema Haus verkaufen zu rechnen ist. Vor allem für die örtlichen Immobilienmakler in Offenbach stellt der anhaltende Lärm ein Problem dar, denn zahlreiche Wohnungsbesichtigungen von potentiellen Käufern und Mietern werden schon vorzeitig wegen vorbeifliegender Flugzeuge beendet, ohne dass die Immobilien überhaupt von innen gesehen wurden.

Dennoch ist nicht davon auszugehen, dass die Immobilienpreise in Offenbach durchweg niedrig sind. Vor allem Stadtteile wie Rosenhöhe oder Bieber sind weiterhin gute Gegenden, die unter den Einwohnern Offenbachs gefragt sind. In Rosenhöhe müssen angehende Mieter derzeit durchschnittlich 10,98€ je m² bezahlen.

Beim Wohnungsverkauf können derzeit allgemein in Offenbach durchschnittlich 2251 €/m² verlangt werden. Der Verkäufer eines Hauses kann von potentiellen Käufern bis zu 2571 €/m² fordern. Am meisten profitieren Verkäufer in Tempelsee mit durchschnittlichen Verkaufspreisen von 3020 €/m² bei Hausverkäufen und in Rumpenheim mit 3163 €/m² bei dem Verkauf einer Wohnung.

Unabhängig des Fluglärms ist auch der Stadtteil Kaiserlei, direkt am Main liegend, einer der attraktivsten Wohngegenden in Offenbach und vor allem für Investoren interessant. Durch für das urbane Leben am Fluss werden in Kaiserlei für Eigentumswohnungen bis zu 5300€ je m² verlangt. Im Vergleich dazu liegt der durchschnittliche Preis für Häuser bei 2721€/m² und Mietwohnungen erzielen einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 12,57€/m².

Grundsätzlich kann man sagen, dass der gesamte Offenbacher Immobilienmarkt dem Trend von sinkenden Immobilienpreisen folgt. Immobilienmakler sehen dafür das negative Image der Stadt und den anhaltenden Fluglärm als ausschlaggebende Gründe. Zusätzlich sorgt die hohe Anzahl an freistehenden Bestandshäusern für einen Preiskampf gegenüber Neubauten, sodass die Preise weiter sinken. Außerdem fehlt es an jungen Familien, mit denen die Städteplanung weiter vorangetrieben werden soll. Nichtsdestotrotz bleiben einige Stadtteile wie Kaiserlei, Rosenhöhe oder Bieber weiterhin attraktiv und sind insbesondere für Investoren interessant.

Immobilienmakler in Offenbach

Zahlreiche Immobilienmakler haben sich in Offenbach niedergelassen oder bedienen die Stadt mit ihren Tätigkeiten. Für jedes Anliegen findet sich in Offenbach der richtige Ansprechpartner zum Thema Haus verkaufen und Vermietung.

Die Vergütung richtet sich nach der ortsüblichen Courtage. Diese liegt im Bundesland Hessen und somit auch in Offenbach bei 5,95 Prozent, wobei der gesamte Betrag vom Käufer übernommen werden muss. Möchte man ein Haus verkaufen, so wird dementsprechend keine Provisionszahlung an den Immobilienmakler fällig.

Haben Sie Fragen?
030 - 346 555 450