Immobilienmakler in Schleswig-Holstein

Deutschland > 


Immobilienmakler Kiel

Immobilienmakler in Kiel  

Das Meer reicht bis in das Herz der Stadt. Das größte Stück Natur in Kiel ist die Förde mit ihren Stränden. Die maritime Stadtansicht mit den Hafenanlagen, den riesigen Passagierfähren und den enormen Portalkränen auf der Werft – das ist typisch Kiel. 
Wasser ist das Kieler Element. Das zeigt sich im expandierenden Hafen, dem Cruise Terminal Ostseekai oder der internationalen Meeresforschung, in der hochspezialisierten Marine oder dem Weltklasse-Wassersport. Die Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins ist eine traditionsreiche Werft- und Marinestadt mit einer lebendigen Studentenszene, kinderfreundlichen Menschen und urbanem Charme. Hier fühlen sich die Leute wohl. Grund genug für ein Stadtbesucht oder eine Information über den Wohnungsmarkt. 

Immobilienmakler Neumünster, Holstein

Immobilienmakler in Neumünster, Holstein  

Neumünster ist eine kreisfreie Stadt in der Mitte Schleswig-Holsteinsund mit rund 77.000 Einwohnern nach Kiel, Lübeck und Flensburg die viertgrößte Stadt in Schleswig- Holstein. Neumünster lange ein Zentrum der deutschen Tuch- und Lederindustrie und ist seit alters her ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Neben der historischen Innenstadt sind es die vielen kulturellen Angebote die, die Einwohner schätzen. 

Immobilienmakler Lübeck

Immobilienmakler in Lübeck  

Lübeck liegt in der „Lübecker Bucht“ der Ostsee und ist eine Hafen- und Hansestadt im Südosten von Schleswig-Holstein an der Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern. Die mittelalterliche Altstadt ist Bestandteil des Weltkulturerbes der UNESCO. Mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Holsten Tor, dem Niederegger und dem Rathaus bietet Sie viele kulturelle Möglichkeiten. Das schätzen die Menschen im Norden. 

Immobilienmakler Flensburg

Immobilienmakler in Flensburg  

Flensburg liegt idyllisch an der Flensburger Förde direkt an der deutsch-dänischen Grenze. Im Osten schließt sich die hügelige Landschaft der Halbinsel Angeln an. Flensburg war einst Zentrum der Rumverarbeitung. Flensburger Kaufleute fuhren von hier bis zu den dänischen Westindischen Inseln. Heute ist die Stadt Zentrum des nördlichen Landesteils Südschleswig und Universitätsstadt. Über die Grenzen der Stadt ist nicht nur das Flensburger Punktesystem bekannt. Hier findet man auch den nordisch gemütlichen Lebensstiel wieder. Viele Leute schätzen ihn. 

Immobilienmakler Schleswig-Holstein

Schleswig – Holstein

Überblick

Schleswig Holstein ist das nördlichste aller Bundesländer, zwischen Nord und Ostsee gelegen und grenzt im Norden an Dänemark an. Mit etwa 2,8 Millionen Einwohner und einer Gesamtfläche von 15.600km^2 ist es nach dem Saarland, das zweitkleinste Land in Deutschland.  Neben der Landeshauptstadt Kiel mit  241.533 Einwohnern ist Lübeck  mit 212.958 Einwohnern die einzige weitere Großstadt.  Aufgrund der Nähe zu Dänemark, Nord-,Ostsee und im Süden zur Hansestadt Hamburg zählt gilt die Region als sehr beliebtes Urlaubsziel.  Schleswig - Holstein beschreibt sich selbst als das Land der Leuchttürme, Inseln und Halligen. Halligen sind kleine Inseln die erst durch die Gezeiten sichtbar werden, und dann wieder unter der rauen See verschwinden. Die wohl bekanntesten Inseln und beliebte Urlaubsziele sind Sylt und die Inselkette rund um Amrum. Das Wattenmeer stellt den größten Anziehungsfaktor für Touristen dar und zählt mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe.  Wirtschaftlich wird Schleswig -Holstein getragen vom Mittelstand. Die wichtigsten Branchen sind hier Dienstleistung, Baugewerbe, Landwirtschaft und vor allem auch der Außenhandeln, der durch den Seezugang in großem Maße möglich ist. Waren im Wert von rund 18,8 Milliarden werden jährlich ins Ausland ausgeführt.

Der Immobilienmarkt in Schleswig-Holstein

Der Immobilienmarkt in Schleswig Holstein, ist stark von Tourismus und Urlaubern geprägt. Dementsprechend schwanken auch die Preise für Kauf oder Mietobjekte enorm. Sylt etwa zählt zu den teuersten Wohngegenden in ganz Deutschland, eine Preisgrenze nach oben gibt es nicht. Je nach Ausstattung und Größe variieren die Kaufpreise pro Quadratmeter zwischen 7000€ und 12.000€. Besonders für Makler ist Sylt und die umliegenden Inseln ein Immobilienmekka, denn der Andrang nach einem Feriendomizil hat in den letzten Jahren nicht abgenommen.  Aber auch die städtischen Gebiete rund um Kiel, Flensburg und Lübeck haben in den letzten Jahren von dem Trend zum städtischen Leben profitiert. Schleswig - Holstein zählt ebenfalls zu den Bundesländern, die die Bewegung Urbanisierung erst jetzt richtig aufgegriffen haben und endlich mit verstärkten Baumaßnahmen nachziehen, um  fehlenden Wohnraum zu kompensieren. Vor allem in Kiel mangelt es an Wohnungen in den beliebten Vierteln, denn immer mehr Studenten zieht es an die Uni im Norden. Für alle städtischen Gebiete dokumentieren Makler einen steigende Preise sowohl bei Miet,- als auch bei Eigentumsobjekten. Verfügbarer Wohnraum ist knapp, aber gefragter denn je und der Norddeutsche Immobilienmarkt steht insgesamt sehr gut da. Außer den exorbitant teuren Feriendomizilen, sind Gebiete wie der -hier liebevoll genannte- „Hamburger Speckgürtel“ oder alles rund um die Städte gut finanzierbar und profitieren natürlich ebenfalls von den extrem niedrigen Zinsen, die das momentane Geschehen auf dem Markt stark beeinflussen.  



Immobilienmakler in weiteren Städten

Haben Sie Fragen?
030 - 346 555 450