Haus verkaufen in Düsseldorf

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Kapitalanlage
    • Einfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienvermittlung
    • Kapitalanlage
    • Gebäudebewertung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Mietobjekte

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Gewerbeimmobilien
    • Kapitalanlagen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Aussagekräftiges Exposé
    • Zielgruppenanalyse
    • After-Sales-Service

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Wohnimmobilien
    • Eigentumswohnungen
    • Baugrundstücke

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Mietobjekte
    • Einfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienvermittlung
    • Kompetent
    • Verwaltung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Mietobjekte
    • Kapitalanlagen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Immobilienvermittlung
    • Baugrundstücke

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Vermietung
    • Verkauf
    • Hausverwaltung

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Privatimmobilien
    • Mehrfamilienhäuser

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Immobilienvermittlung
    • Mietobjekte
    • Kapitalanlagen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien
    • Kapitalanlage

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Gewerbeimmobilien
    • Kapitalanlagen

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Kapitalanlage
    • Einfamilienhaus

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Gewerbeimmobilien
    • Immobilienvermittlung
    • Kapitalanlage

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Kapitalanlagen
    • Möbliertes Wohnen
    • Stille Vermarktung!

    Kostenlos & unverbindlich

  • Schwerpunkte:
    • Eigentumswohnungen
    • Kapitalanlage
    • Hausverkauf

    Kostenlos & unverbindlich

Immobilienmakler Düsseldorf

Der Immobilienmarkt in Düsseldorf

Überblick

Mit einer Fläche von 217 km² und über 600.000 Einwohnern ist Düsseldorf, hinter Köln, die zweitgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens.

Düsseldorf als Wirtschaftsstandort

Die deutsche Großstadt gilt als wichtiger und internationaler Wirtschaftsstandort und ist bundesweit als Messestadt bekannt. Eine enorme Branchenvielfalt und die Ansiedlung einiger Top Unternehmen in Bereichen wie der Telekommunikation, der Unternehmensberatung und der Mode- sowie Werbebranche, um nur einige Beispiele zu nennen, sind der Grund für ein beachtliches Wirtschaftswachstum und einen vielseitigen Arbeitsmarkt. Die Firma E.ON hat, als drittgrößtes Unternehmen deutschlandweit, hier ihren Sitz. Weitere bekannte Firmen sind beispielsweise die Metro AG, Henkel oder die Vodafone GmbH. Anfang des Jahres 2015 konnte der Büromarkt erneut, durch die Ansiedlung von riesigen Unternehmen wie L'Oréal und der Telekom, einen beachtlichen Umsatz erbringen.

Mehrere Rheinhäfen, ein eigener Flughafen und gute Erreichbarkeit, machen Düsseldorf außerdem zu einem bedeutsamen Knotenpunkt.

Wodurch zeichnet sich die Stadt aus?

Die Stadt ist bekannt für seine hohe Lebensqualität und das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf gilt, hinter Frankfurt am Main, als das Höchste bundesweit.

Die Königsallee, die auch kurz „Kö“ genannt wird, ist wohl die berühmteste Einkaufsstraße der Stadt und zeichnet sich aus durch seine exklusiven und luxuriösen Geschäfte.

Düsseldorf als Modemetropole

Im vergangenen Jahr erzielte Düsseldorf einen Umsatz von 18 Milliarden Euro allein durch die Modebranche, und wird deshalb auch gern als die Modestadt Deutschlands oder das „kleine Paris“ bezeichnet. Rund 33 000 Mitarbeiter sind in diesem Sektor angestellt, was weit mehr ist als in Metropolen wie Berlin oder München.

Kultur- und Kunstangebot

Düsseldorf verfügt des Weiteren über ein großes Angebot an Kunst und Kultur. Besonders die moderne Kunst ist hier nicht nur innerhalb einiger Museen zu entdecken, sie ziert ebenfalls das Stadtbild an der ein oder anderen Ecke.

Architektonische Vielfalt und Sehenswürdigkeiten

Insgesamt ist Düsseldorf eine sehr moderne Stadt, zeichnet sich architektonisch jedoch auch durch eine Vielzahl restaurierter Altbauten aus. Dazu gehören nicht nur Wohnimmobilien, sondern auch zahlreiche historische Kirchen sowie allgemein der alte Stadtkern samt Rathaus und das alte Hafengebäude, das mittlerweile denkmalgeschützt ist, und viele mehr. Das höchste Gebäude der Stadt ist der sogenannte Rheinturm, der nicht nur ein gut besuchtes Touristenziel darstellt, sondern auch bei der einheimischen Bevölkerung als beliebtes Ausflugsziel gilt. Oben im Turm befindet sich ein sich drehendes Restaurant, von wo aus man einen tollen Blick über die Stadt genießen kann.

Immobilienmakler in Düsseldorf

Zahlreiche Immobilienmakler haben sich in Düsseldorf niedergelassen oder bedienen die Stadt mit ihren Tätigkeiten. Immobilienmakler kennen die besten Lagen und wissen stets über die neusten Entwicklungen auf dem Markt Bescheid. Somit sind sie der ideale Ansprechpartner zum Thema Haus verkaufen und Vermietung von Immobilien.

Die ortsübliche Courtage in Nordrhein-Westfalen und somit auch in Düsseldorf liegt bei 7,14 %, wobei sich je 3,57 % gleichermaßen auf den Käufer und den Verkäufer aufteilen. Es ist also gänzlich irrelevant, ob man ein Haus verkaufen oder erwerben möchte, es werden immer 3,57 % fällig.

Makler in Düsseldorf

Über 700 Immobilienmakler sind momentan in der Großstadt ansässig.

Natürlich gibt es auch in einer Stadt wie Düsseldorf große und erfolgreiche Maklerunternehmen wie „von Poll“ oder „Engel & Völkers“. Hinzu kommen zum Beispiel die „Duesselraum Immobilien“ sowie die „ASSVOR Immobilien“, die beide in Düsseldorf gegründet wurden und dort ihren Sitz haben. Beide Unternehmen sind auf den Großraum Düsseldorf spezialisiert und bieten sowohl Beratung für Eigentümer als auch für Suchkunden.

Besonderheiten bei Maklern in Düsseldorf

Die Immobiliennachfrage in Düsseldorf ist seit Jahren höher als das vorhandene Angebot. Trotz hinzukommender Wohnfläche und zahlreichen Bauprojekten, fällt die Suche nach dem passenden Objekt oft schwer. Auffällig ist, dass die eindeutige Mehrheit der Immobilien durch Makler vermittelt werden und nur ein sehr kleiner Teil von privat angeboten wird.

Immobilienmarkt in Düsseldorf

Aktuelle Situation auf dem Immobilienmarkt

Durch die steigende Attraktivität der Stadt lässt sich ein anhaltender Zuwachs der Bevölkerung beobachten. Der Immobilienmarkt hat ebenfalls sehr profitieren können und auch das Interesse der Makler für die Großstadt Düsseldorf hat weiter zugenommen. Das Wohnungsangebot ist extrem gewachsen und bis zum Jahr 2017 sollen über 11.000 neue Wohnungen entstehen.

Preisentwicklungen auf dem Immobilienmarkt

Aufgrund der gutverdienenden Düsseldorfer Einwohner, die sich in den letzten Jahren bereit zeigten, beachtliche Immobilienpreise zu zahlen und der beständigen hohen Nachfrage, sind die Miet- und Kaufpreise weiterhin stark angestiegen. So betragen die durchschnittlichen Wohnungspreise im Jahr 2015 3343 €/m². Damit liegen sie deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Im Jahr 2014 ließ sich beispielsweise ein 10%iger Anstieg der Grundstückspreise für freistehende Familienhäuser, sowie ein 2%iger Anstieg bei Mehrfamilienhäusern verzeichnen.

Preisentwicklungen auf dem Immobilienmarkt

Wer plant, seine Immobilie in Düsseldorf zu verkaufen, kann sich – je nach Lage und Ausstattung – über zum Teil sehr hohe Quadratmeterpreise freuen. Durchschnittlich werden beim Verkauf eines Hauses in Düsseldorf 3834 €/m² verlangt und Verkäufer von Wohnungen können mit 3212 €/m² rechnen.

Deutlich höhere Verkaufspreise können zum Beispiel in Oberkassel erzielt werden: Eigentümer, die dort ihr Haus verkaufen, können einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 7306 Euro durchsetzen. Ähnlich sieht dies bei Wohnungen in Stockum aus, dort lässt sich mit durchschnittlichen Verkaufspreisen von 6312 €/m² rechnen.

Weniger lukrativ ist der Verkauf eines Hauses in Hassels. Mit 2516 €/m² sind Häuser dort nicht weniger teuer, dennoch liegen sie unter dem Düsseldorfer Durchschnitt. Auch Wohnungen in Düsseldorf-Garath sind mit 1757 €/m² vergleichsweise günstig zu verkaufen.

Bei dem Verkauf eines Hauses in Innenstadtlage kann ein Verkäufer mit einem durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2659 Euro rechnen, bei einer Wohnung in dieser Lage sind es jedoch 3429 Euro.

Stadtgliederung und beliebte Stadtteile

Besonders für Düsseldorf ist die Einteilung der Stadt in zehn nummerierte Bezirke, die sich aus einzelnen Stadtteilen zusammensetzen.

Die Altstadt

Das teuerste Viertel, das flächenmäßig zu einem der kleinsten gehört, ist die Altstadt. Eigentumswohnungen erzielen hier durchschnittlich Verkaufspreise von über 9000 € pro Quadratmeter. Der Mietdurchschnitt für eine Wohnung liegt bei 16,22 €/m².

Oberkassel und das Zooviertel

Weitere noble Gegenden sind zum Beispiel Oberkassel und das Zooviertel. Beide zeichnen sich durch eine zentrale Lage direkt am Rhein aus. Große Altbauwohnungen und Luxusimmobilien treffen hier auf vermögende, teilweise internationale, Käufer. Bemerkenswert ist außerdem die Ansiedlung zahlreicher Japaner in Düsseldorf.

Die Düsseldorfer Szeneviertel

Flingen und Derendorf gelten als Szeneviertel und sind sehr gefragt. Auch hier trifft man auf eine gehobene Wohnatmosphäre mit prächtigen Immobilien. Quadratmeterpreise von über 5000 € für Eigentumswohnungen sind hier ebenfalls gang und gäbe.

Generell sind Lagen am Rhein und Hafen sehr begehrt und erzielen Spitzenpreise.

Die Friedrichstadt

Die sogenannte Friedrichstadt, ein Viertel nahe der Stadtmitte, weist im Gegensatz zu den meisten anderen Gegenden eine hohe Ausländerquote auf und ist aufgrund seiner Lage auch sehr beliebt und erzielt ähnlich hohe Preise.

Haben Sie Fragen?
030 - 346 555 450